holzminden-  wirtschaftsmagazin 

 

 NEWS

 

 

 

 

Link zur großen Sonderseite

 

Link zur großen Sonderseite


Holzminden ist, Firmensitz und Haupt-Fertigungswerk, für STIEBEL ELTRON


Dazu folgende Fragen an Geschäftsführer Dr. Kai Schiefelbein:

 

Bietet der Standort Holzminden auf längere Sicht weitere Expansionsmöglichkeiten wie Erweiterung und Ausbau des Firmengeländes?

 

Wie ist das Wirtschaftsklima in Holzminden aus der Sicht von STIEBEL ELTRON (Bearbeitungszeit von Behörden, die wirtschaftspolitische Ausrichtung der Region und die Zusammenarbeit mit der Stadt).

 

Wie wichtig sind die Mitarbeiter vor Ort für die Standortsicherung von STIEBEL ELTRON in Holzminden.

        

                                         Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: S.Genenger - G. Wackernagel

                                

                                    Weitere News und Informationen zu STIEBEL ELTRON unter: (mehr)

Link zur Infoseite


                                                


07. Juli 2017, 15:18

Erfolgreicher Ausbildungsabschlus - Acht neue Fachkräfte für Stiebel Eltron

Image
Für acht Auszubildende von Stiebel Eltron beginnt jetzt ein neuer Karriereabschnitt: Nach der erfolgreichen Beendigung ihrer Ausbildung treten die jungen Fachkräfte eine Anstellung im Unternehmen an.
Die dreieinhalbjährige Ausbildung haben sechs Industriekaufleute, ein Maschinen- und Anlagenführer sowie ein Werkzeugmechaniker nun beendet. Alle treten eine Festanstellung im Unternehmen an. Daniel Pretor, Industriekaufmann, wird im Herbst mit einem Studium beginnen und Johannes Rabbe, Werkzeugmechaniker, wechselt an eine Fachoberschule.

„Mit den Prüfungsergebnissen sind wir äußerst zufrieden und freuen uns, so viele junge Fachkräfte übernehmen zu können“, sagt Winfried Kunkel, Ausbildungsleiter. „Die Weiterbildung der Mitarbeiter hat für uns eine hohe Priorität – damit ist auch nach der Ausbildung noch nicht Schluss“, erklärt Gerhard Starke, Leiter Personal- und Sozialwesen.

Während einer Feierstunde im Energy Campus wurden die Absolventen jetzt für ihre Leistungen geehrt. „Auch der Betriebsrat freut sich über die Abschlüsse der Auszubildenden und wünscht ihnen viel Erfolg auf dem weiteren Karriereweg“, so Michael Klemm, Betriebsrat.

Für acht Auszubildende von Stiebel Eltron beginnt jetzt ein neuer Karriereabschnitt: Nach der erfolgreichen Beendigung ihrer Ausbildung treten die jungen Fachkräfte eine Anstellung im Unternehmen an.
Die dreieinhalbjährige Ausbildung haben sechs Industriekaufleute, ein Maschinen- und Anlagenführer sowie ein Werkzeugmechaniker nun beendet. Alle treten eine Festanstellung im Unternehmen an. Daniel Pretor, Industriekaufmann, wird im Herbst mit einem Studium beginnen und Johannes Rabbe, Werkzeugmechaniker, wechselt an eine Fachoberschule.

Redakteur