holzminden-  wirtschaftsmagazin 

 

 NEWS

Link zur Sonderseite



Es ist wieder so weit...der Winter steht vor der Tür und macht leider auch kein Halt vor dem Kreis Holzminden und Höxter. Das heißt neue Winterschuhe und eine neue Winterjacke sind fällig. Ist aber Ihr Auto auch Winterfit????


Auf unserer Sonderseite ein paar Tipps, die jede(r) leicht beherzigen kann, um sich und seinem Auto Gutes zu tun. (mehr)

DAS GROSSE SAMMELFIEBER MIT DEN STICKER STARS VOM SV 06 HOLZMINDEN BEI EDEKA RINZA IN HOLZMINDEN

 

                                                        Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: S.Genenger - G. Wackernagel

EDEKA Rinza, Holzminden, 

Bahnhofstr. 12
37603 Holzminden
 
Telefon: 05531 7047150
Telefax: 05531 7047151 e4071387@minden.edeka.de


Link zur Website EDEKA Rinza

(mehr)

WEIHNACHTSMARKT/EISBAHN HOLZMINDEN 2017- Eröffnungsshow

Link zur großen Sondereseite: (mehr)

Mit einer imposanten Feuershow und hochkarätigem Eiskunstlauf der absoluten Extraklasse eröffnete der Weihnachtsmarkt am 27. November.

Die große Eröffnungsshow des Holzmindener Weihnachtsmarktes mit den Deutschen Vize Meistern im Eiskunstlauf Katharina Müller und Tim Dieck.

                                                    Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: S.Genenger - G. Wackernagel


Riesiger Besucherstrom beim 1. Adventszauber auf Schloss Corvey Weihnachtsmarkt 2017


1.Citybiathlon Holzminden

Am Sonntag, den 08. Oktober gab es ein echtes Highlight in der Innenstadt Holzminden, das es so in der Weserstadt noch nicht gegeben hat. Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntages gab es einen großen Jedermannbiathlon, den 1.Citybiathlon Holzminden in der Innenstadt. Dank des Unternehmens STIEBEL ELTRON durfte Holzminden Fritz Fischer, die echte Biathlonlegende, exklusiv an diesem Tag begrüßen.


                     Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: G. Wackernagel

 

                               Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: S.Genenger - G. Wackernagel

 

 

 Lydia Benecke zu den Vorfällen in Bosseborn

Datum 09.12.2017
Beginn 20:00 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr
Veranstaltungsort Residenz Stadthalle Höxter
Vorverkaufsstelle:
Bücher Brand, Westerbachstr. 6, Höxter

Link zur Website Bücher Brandt

 


LYDIA BENECKE: „DIE PSYCHOLOGIE TÖDLICHER PAARE – HÖXTER SPEZIAL“

KaImmer wieder erregen international Berichte Aufsehen, in denen Paare gemeinsam unvorstellbar grausame Verbrechen begehen. Was bewegt Menschen dazu, schwere Verbrechen zu einem Teil ihrer Partnerschaft werden zu lassen? Wie kommen solche Paarkonstellationen zustande? Tragischer Zufall oder doch psychologisch nachvollziehbares Prinzip? Welche Persönlichkeiten finden in solch verhängnisvollen Partnerschaften zusammen? Welche Effekte hat die Beziehung auf die gemeinsam begangenen Verbrechen und welche Effekte haben die Verbrechen wiederum auf die Beziehung? Anhand von Fällen aus unterschiedlichen Zeiten und Ländern macht die Kriminalpsychologin und Straftätertherapeutin Lydia Benecke scheinbar unbegreifliche Verbrechen psychologisch fassbar. Moderne wissenschaftliche Erkenntnisse geben einen Einblick in die Psychologie tödlicher Paare.


07. Juli 2017, 15:18

Erfolgreicher Ausbildungsabschlus - Acht neue Fachkräfte für Stiebel Eltron

Image
Für acht Auszubildende von Stiebel Eltron beginnt jetzt ein neuer Karriereabschnitt: Nach der erfolgreichen Beendigung ihrer Ausbildung treten die jungen Fachkräfte eine Anstellung im Unternehmen an.
Die dreieinhalbjährige Ausbildung haben sechs Industriekaufleute, ein Maschinen- und Anlagenführer sowie ein Werkzeugmechaniker nun beendet. Alle treten eine Festanstellung im Unternehmen an. Daniel Pretor, Industriekaufmann, wird im Herbst mit einem Studium beginnen und Johannes Rabbe, Werkzeugmechaniker, wechselt an eine Fachoberschule.

„Mit den Prüfungsergebnissen sind wir äußerst zufrieden und freuen uns, so viele junge Fachkräfte übernehmen zu können“, sagt Winfried Kunkel, Ausbildungsleiter. „Die Weiterbildung der Mitarbeiter hat für uns eine hohe Priorität – damit ist auch nach der Ausbildung noch nicht Schluss“, erklärt Gerhard Starke, Leiter Personal- und Sozialwesen.

Während einer Feierstunde im Energy Campus wurden die Absolventen jetzt für ihre Leistungen geehrt. „Auch der Betriebsrat freut sich über die Abschlüsse der Auszubildenden und wünscht ihnen viel Erfolg auf dem weiteren Karriereweg“, so Michael Klemm, Betriebsrat.

Für acht Auszubildende von Stiebel Eltron beginnt jetzt ein neuer Karriereabschnitt: Nach der erfolgreichen Beendigung ihrer Ausbildung treten die jungen Fachkräfte eine Anstellung im Unternehmen an.
Die dreieinhalbjährige Ausbildung haben sechs Industriekaufleute, ein Maschinen- und Anlagenführer sowie ein Werkzeugmechaniker nun beendet. Alle treten eine Festanstellung im Unternehmen an. Daniel Pretor, Industriekaufmann, wird im Herbst mit einem Studium beginnen und Johannes Rabbe, Werkzeugmechaniker, wechselt an eine Fachoberschule.

Redakteur